Das Netzwerk Westend 55+ hat sich gegründet, um den Stadtteil besonders für das Älter werden und älter sein vielfältig und lebendig zu gestalten. Ziel der AG ist es, dass die Senior*innen sich gut informiert und angesprochen fühlen und aktiv am Leben im Westend teilhaben und mitwirken. Gemeinsam wird geguckt, was brauchen die Menschen 55+ im Stadtteil und was gibt es schon.

Hier sind verschiedenste Ideen in die Tat umgesetzt worden: Die Sichtbar unterwegs zieht mit dem Bollerwagen durch die Straßen, um mit den Bewohnern in Kontakt zu kommen, ein Senior*innenwegweiser ist speziell für das Westend gestaltet worden und Themenrunden Fragen rund um das Thema Alter haben stattgefunden.

Ilka Genser

Seniorenbüro Bochum-Mitte
ilka.genser(at)diakonie-ruhr.de